4.9 C
Flensburg
Mittwoch, November 30, 2022

HP verhandelt über Übernahme von Aruba Networks

Hewlett-Packard führt Gespräche über die größte Übernahme seit Jahren. Bereits in der kommenden Woche könnte der Zukauf des Netzwerk-Spezialisten Aruba Networks bekanntgegeben werden.

HP verhandelt Berichten zufolge über den Kauf von Aruba
Der Computerkonzern Hewlett-Packard führt laut einem Agenturbericht Gespräche über die größte Übernahme seit Jahren. Bereits in der kommenden Woche könne der Zukauf des Netzwerkspezialisten Aruba Networks bekanntgegeben werden, meldete der Finanzdienst Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf eingeweihte Kreise. Aruba habe einen Markwert von etwa zwei Milliarden Dollar (1,8 Milliarden Euro). Sprecher der Unternehmen wollten sich nicht äußern. HP-Chefin Meg Whitman hatte aber bereits am Dienstag nach Vorlage der Quartalszahlen gesagt, das Unternehmen befinde sich nun in einer Position, um Übernahmen tätigen zu können. HP will sich noch in diesem Jahr aufspalten. Das Geschäft mit PCs und Druckern soll dabei von den Dienstleistungen für Unternehmen abgetrennt werden.

Aruba Networks vertreibt seine Lösungen in Deutschland ausschließlich indirekt. Zu den Distributoren gehören die VADs Arrow, Infinigate und Wick Hill. Der Anbieter setzt auf drahtlose Netzwerke und eine Mobility Defined Networking Strategie, die Kunden helfen soll, die mobile Infrastruktur sicher und einfach zu administrieren. Darüber hinaus ist der Anbieter mit Lösungen für den WLAN-Standard 802.11ac am Markt präsent. (mit Material der dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.