16.2 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

Umsatz mit IT-Geschenken über Vorjahr

Händler, die auf Smartphones und Tablets gesetzt haben, durften sich über gute Geschäfte zu Weihnachten freuen. Leichtes Umsatzplus bei Elektronik und digitalen Medien, so der Bitkom.

Bitkom-Studie
Unter dem Strich rechnet der Bitkom im zu Ende gegangenen Weihnachtsgeschäft mit einem leichten Umsatzplus bei hochwertiger Elektronik und digitalen Medien. „Die Frostphase zu Beginn der Adventszeit hat die Kunden noch von den Ladentischen fern gehalten, aber kurz vor dem Fest habe das Geschäft deutlich angezogen“, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf. Der Boom bei Smartphones und Tablets habe sich auch im Weihnachtsgeschäft fortgesetzt.

Besonders gefragt waren außerdem Notebooks und Ultrabooks sowie Fernsehgeräte mit großem Bildschirm, Sound-Systeme sowie Blu-ray-Player und -Recorder gewesen. Ebenfalls gut verkauft hätten sich Spielekonsolen, allerdings war die Nachfrage hier etwas verhaltener als im Vorjahr. Bei Digitalkameras waren vor allem Spiegelreflex- und Systemkameras begehrt.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel