14.5 C
Flensburg
Mittwoch, Juni 19, 2024

Media Markt wird Hauptsponsor vom FC Ingolstadt 04

Media Markt wird ab der kommenden Saison neben Audi und Adidas einer der drei Hauptsponsoren und offizieller Trikotsponsor der Bundesligamannschaft des FC Ingolstadt 04.

Media Markt wird ab der kommenden Saison neben Audi und Adidas einer der drei Hauptsponsoren und offizieller Trikotsponsor der Bundesligamannschaft des FC Ingolstadt 04, wie Media Markt und der Verein heute in Ingolstadt bekannt gaben. Die Partnerschaft gilt für die erste und zweite Bundesliga und ist zunächst auf drei Jahre angelegt. Über die wirtschaftliche Seite des Vertrages wurde Stillschweigen vereinbart. Die Media-Saturn-Holding (MSH) hat ihre Zentrale in Ingolstadt. Der Retailer möchte mit der Partnerschaft seine Markenpositionierung schärfen und seine Attraktivität als Arbeitgeber in der Region Ingolstadt sowie an mehr als 260 weiteren Standorten in Deutschland hervorheben.

Die Partnerschaft mit dem FC Ingolstadt umfasst für Media Markt neben der Präsenz auf dem Trikot und der übrigen Sportbekleidung der ersten Herrenmannschaft zahlreiche weitere Rechte. Hierzu zählen beispielsweise eine Präsenz auf Banden, Promotionaktionen für Kunden, Mitarbeiter und Partner im Stadionumfeld sowie eine Logopräsenz. Hinzu kommen ein Werbespot auf den Videowalls vor jedem Heimspiel, Spielerbeteiligungen an verschiedenen werblichen Aktionen, Business-Seats sowie Dauerkarten, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren sollen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Viele Unternehmen nutzen weiterhin das Fax-Gerät

Faxen gehört in vielen Firmen in Deutschland noch zum Standard. Dabei gibt es längst bequemere und sicherere Alternativen zum Klassiker der analogen Kommunikation.

Pete Wilson wird Channel-Chief von Illumio

Pete Wilson soll die Channel-Strategie von Illumio in der EMEA-Region gestalten und angesichts der steigenden Nachfrage nach Zero-Trust-Segmentierung das Wachstum vorantreiben.

Broadcom hält Tech-Anleger bei Laune

Mehr Geschäftsoptimismus hat am Donnerstag den KI-getriebenen Rekordlauf der Aktien des Halbleiterkonzerns Broadcom weiter angefacht. Microsoft konnte sich den Platz an der Sonne zurückholen.
ANZEIGE
ALSO