2.6 C
Flensburg
Dienstag, Dezember 6, 2022
Advertisement

Amazon vertreibt Kindle über Media Markt

Der Online-Händler vermarktet seine Kindle Fire HD-Modelle über Media Markt. Amazon gilt als der härteste Konkurrent von Media/Saturn und die Metro-Tochter positioniert mit Redcoon einen eigenen Etailer.

Amazon vertreibt Kindle über Media Markt
Die „Kindle Fire HD“-Modelle sind ab sofort bei Media Markt erhältlich. Bei dem Flächenmarkt in Hamburg Altona gibt es beispielsweise das „Fire HD“ mit 16 GB Speicherplatz für 199 Euro. Zum gleichen Preis verkauft auch Amazon das Gerät online. Die Filialen in Neumünster, Flensburg und Kiel führen die gesamte Fire-HD Palette, wie ChannelObserver auf Nachfrage erfuhr.

Bei Media Markt online sind die Produkte allerdings nicht zu finden. Wahrscheinlich, um nicht mit Amazon im Internet zu konkurrieren.

Die Vertriebskooperation ist eine Überraschung: Amazon macht Media/Saturn das Leben schwer und seit der Übernahme von Redcoon positioniert MSH einen eigenen Etailer.

Amazon baut mit der Kooperation mit Media Markt den Vertriebskanal für Kindle weiter aus: Die Verbundgruppe ElectronicPartner bietet die Produkte bereits seit dem Start von „Fire HD“ im Oktober an. Der zusätzliche Vermarktungsweg über die EP-Fachhändler und 116 Medimax-Märkte der Verbundgruppe bringe die Amazon-Marke Kindle näher an die deutschen Verbraucher, so EP-Chef Jörg Ehmer. Auch der Apple-Spezialist Gravis bietet die Kindle-Familie an.

Der Anteil von Kindle am Tablet-Markt war in diesem Jahr zwischenzeitlich von 16 auf vier Prozent gefallen. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel