6.3 C
Flensburg
Mittwoch, Februar 28, 2024

Cellnex bekräftigt Interesse an Funkturmtochter von Deutscher Telekom

Der spanische Funkturmbetreiber Cellnex hat offiziell Interesse an den Funktürmen der Deutschen Telekom bekundet.

Der spanische Funkturmbetreiber Cellnex hat offiziell Interesse an den Funktürmen der Deutschen Telekom bekundet. „Wir wären mehr als glücklich, wenn wir zu einer Einigung kämen“, sagte Cellnex-Chef Tobías Martínez Gimeno dem „Handelsblatt“ laut Vorabbericht am Montag. Deutschland sei ein „superattraktiver“ Markt, sagte er. Zu konkreten Verhandlungen wollte sich der Manager aber nicht äußern.

Vor rund einem Monat war bekannt geworden, dass gleich mehrere Wettbewerber und Finanzinvestoren um die zum Verkauf stehende Funkturmtochter der Deutschen Telekom buhlen. Bereits damals war unter anderem von Cellnex die Rede. Auch Vodafone mit seiner börsennotierten Tochter Vantage Towers, American Tower, der Finanzinvestor EQT sowie ein Zusammenschluss aus KKR und GIP seien interessiert, berichtete das „Handelsblatt“ unter Berufung auf mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen. Finale Angebote sollten im Mai vorgelegt werden, Deutsche-Telekom-Chef Tim Höttges will bis spätestens Juni eine Entscheidung fällen. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

MWC: Abschied von Apps? Telekom will Smartphone-Gebrauch ändern

Die Deutsche Telekom hat sich viel vorgenommen: Zusammen mit zwei US-Firmen will sie die Smartphone-Gewohnheiten revolutionieren. Dank Künstlicher Intelligenz sollen Apps an Bedeutung verlieren.

Adesso will operativen Gewinn wieder steigern

Nach einem Rückgang des operativen Gewinns 2023 will der IT-Dienstleister Adesso im neuen Jahr eine Schippe drauflegen.

PC-Primus Lenovo kehrt zu Wachstum zurück

Das Geschäft des weltgrößten PC-Herstellers Lenovo ist im vergangenen Quartal erstmals seit dem Ende des Corona-Booms in der Branche wieder gewachsen.