17.9 C
Flensburg
Dienstag, Mai 30, 2023

Aldi verkauft Notebook und Desktop von Medion

Aldi Nord verkauft demnächst einen Desktop und ein Notebook von Medion. Preislich liegen die Geräte unter 500 Euro.

Aldi Nord verkauft ab dem 25. September den Medion-Desktop „Akoya P5250 D“. Der Multimedia-PC wird von einem Intel Core i5-Prozessor angetrieben und verfügt über eine Nvidia „GeForce GTX 750“ Grafikkarte, 4 GB Arbeitsspeicher und eine 1 TB große Festplatte. Ein „umfangreiches Softwarepaket“ sei bereits vorinstalliert, teilte der Hersteller mit. Der Desktop ist für 499 Euro in allen Nord-Filialen des Discounters erhältlich.

Ab dem gleichen Zeitpunkt verkauft Aldi Nord mit dem „Akoya P2214T“ ein Multimode-Touch-Notebook von Medion. Das Gerät kann im Notebook-, Tablet- und Stand-Modus benutzt werden. Die Tablet- kann mit einem Handgriff von der Basis-Einheit getrennt werden. Das Notebook kann dann auch über den integrierten Touch-Pen bedient werden. Das Produkt verfügt über einen Intel Celeron-Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher, 64 GB Flash-Speicher in der Tablet-Einheit und 500 GB Speicherplatz im Basis-Gerät. Das Notebook ist für 399 Euro in allen Nord-Filialen des Discounters verfügbar.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Kerger wird Vertriebschef von Spectralink

Udo Kerger verantwortet ab sofort den Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz beim Telefonie-Spezialisten Spectralink.

Nvidia-Umsatzprognose übertrifft Erwartung drastisch

Der Chipkonzern Nvidia profitiert massiv vom Boom bei Künstlicher Intelligenz.

Aufschwung in der Messewirtschaft mit Verzögerung

Die Erholung der deutschen Messewirtschaft nach den Corona-Jahren stockt. Frühestens 2025 sei mit einer breiten wirtschaftlichen Erholung zu rechnen.
ANZEIGE

Share and Like

1,529FollowerFolgen