24.4 C
Flensburg
Dienstag, August 16, 2022

Xerox übernimmt Kommunikations-Dienstleister

Xerox übernimmt die in Deutschland ansässige Invoco Holding. Dadurch erweitert der Hersteller seine Dienstleistungen im Kundenservice in Europa.

Rainer Diekmann, Geschäftsführer von Invoco
Die Invoco Group ist 2007 aus dem Zusammenschluss dreier Kommunikations-Dienstleister hervorgegangen und bietet diverse Customer- und Sales-Services wie beispielsweise Infolines und User-Helpdesk an. Die Firma werde dem weltweiten Kundenstamm von Xerox sofortigen Zugriff auf seine Dienstleistungen im deutschsprachigen Service zur Verfügung stellen, teilte der Hersteller mit. „Invoco wird sich nahtlos in unser derzeitiges operatives Geschäft einfügen, denn die Erweiterung unserer Aktivitäten in Deutschland ist Teil unserer europäischen Kundenservice-Strategie“, so Simon Verzijl, Group President Business Process Solutions von Xerox Europe. „Unser gemeinsames Ziel ist, den Service und unsere Kapazitäten zu erweitern und neue Märkte zu erschließen. Davon profitieren auch unsere multinationalen Kunden.“

Die Akquisition folgt ähnlichen, bereits getätigten Übernahmen im europäischen Markt: Hierzu gehören Unamic (Benelux-Region) im Jahr 2011, WDS (Großbritannien) und XL World (Italien) im Jahr 2012. Durch Invocos deutschsprachige Ressourcen erweitert Xerox sein Kundendienst-Angebot, das Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Niederlande, Belgien, Türkei, Tschechien, Rumänien, Italien und Albanien umfasst. Das Management Team von Invoco bleibt unverändert und wird weiterhin von Rainer Diekmann, Geschäftsführer von Invoco, geleitet. Nach dem Abschluss der Transaktion wird das Unternehmen als Invoco, A Xerox Company, am Markt auftreten.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Laura DuBois

N-able erweitert sein Führungsteam

Mit seinen jüngsten Neueinstellungen sichert sich N-able, Lösungspartner für IT-Dienstleister, die Erfahrung zweier branchenweit bekannten Executives.