3.6 C
Flensburg
Sonntag, Februar 25, 2024

Rein digitale Computerspielmesse Gamescom feiert Eröffnung

Die erste rein digitale Ausgabe der Computerspielmesse Gamescom feiert am Donnerstag mit einer im Netz übertragenen Show Eröffnung.

Die erste rein digitale Ausgabe der Video- und Computerspielmesse Gamescom in Köln feiert am Donnerstag (19.30 Uhr) mit einer im Netz übertragenen Show Eröffnung. Die Macher der „Opening Night“ versprechen ihren Zuschauern unter anderem diverse Spiele-Ankündigungen und Trailer. Präsentiert wird der Abend von dem in der Branche bekannten Moderator Geoff Keighley. Die volldigitale Show ist der Startschuss für die Messe, die aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr unter ganz neuen Bedingungen organisiert werden musste. Am Freitag folgt noch eine politische Eröffnung – unter anderem mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU).

Die Gamescom, die im vergangenen Jahr noch mehr als 370 000 Menschen anlockte und als größtes Event für Computer- und Videospiele gilt, findet 2020 ausschließlich online statt. Statt die Kölner Messehallen zu füllen, soll die Gaming-Community nun über Streams Teil der Gamescom werden. Zentrales Thema wird die neue Konsolengeneration sein – sowohl Microsoft als auch Sony haben neue Geräte für den Herbst angekündigt. Die Messe endet am Sonntag (30. August). (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Aktien: Nvidia ‚liefert‘ und tritt weltweite Kursrally los

Das explosive Wachstum von Nvidia hat am Donnerstag branchenübergreifend Euphorie und Kursrekorde ausgelöst.

Mitel ernennt Christian Jessel zum Leiter der DACH-Vertriebsregion

UCC-Spezialist Mitel gründet eine DACH-Region und ernennt Christian Jessel zum Head of DACH.

Tech-Giganten schließen Abkommen gegen KI-Wahlmanipulationen

Führende Technologieanbieter wollen verhindern, dass von Künstlicher Intelligenz (KI) erstellte Inhalte die politischen Wahlen rund um den Globus beeinträchtigen.