11.4 C
Flensburg
Montag, Juni 17, 2024

Qualcomm verklagt vier iPhone-Fertiger

Der Streit zwischen Apple und dem Chipkonzern Qualcomm um Zahlungen für Patentlizenzen zieht jetzt auch vier iPhone-Fertiger in Mitleidenschaft.

Der Streit zwischen Apple und dem Chipkonzern Qualcomm um Zahlungen für Patentlizenzen zieht jetzt auch iPhone-Fertiger in Mitleidenschaft. Qualcomm verklagte die vier Unternehmen Foxconn, Pegatron, Wistron und Compal Electronics, bei denen die Telefone für Apple produziert werden. Der Vorwurf laute, sie hielten auf Apples Geheiß fällige Lizenzzahlungen zurück, erklärte Qualcomm am Mittwoch. Qualcomm will vor Gericht erreichen, dass die Firmen verpflichtet werden, die Zahlungen zu entrichten.

Apple und Qualcomm, dessen Chips in vielen Smartphones für die Funkverbindung sorgen, streiten seit Januar vor Gericht. Apple klagte mit dem Vorwurf, der Chip-Spezialist verlange zu viel für Patentlizenzen und forderte eine Milliarde Dollar, die Qualcomm zurückhalte. Qualcomm antwortete mit einer Gegenklage und wirft Apple vor, Tatsachen zu verfälschen und Regulierer zu Attacken angestachelt zu haben. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

c-entron Gründer Hoffmann verlässt das Unternehmen

c-entron Gründer und Geschäftsführer Thomas Hoffmann verlässt das Unternehmen. Er war über 30 Jahre in dem von ihm gegründeten Spezialisten für ERP-Software als Geschäftsführer tätig.

Herweck zieht Messe-Bilanz

Bei strahlendem Sonnenschein wurde das knapp 2.000 Quadratmeter große Messezelt auf dem Firmengelände in St. Ingbert am 07. Juni erneut zum Treffpunkt für Fachhandel, Systemhäuser und Partner im Bereich Telekommunikation und Informationstechnologie.

Adobe zerstreut Sorgen um KI-Geschäfte

Adobe hat mit einem aufgepeppten Ausblick Sorgen um seine KI-Chancen gedämpft.
ANZEIGE
ALSO