4.5 C
Flensburg
Samstag, Februar 24, 2024

Qualcomm profitiert von Fokus auf Smartphones

Die starke Position im Smartphone-Markt beschert dem Chipkonzern Qualcomm rasantes Wachstum.

Die starke Position im Smartphone-Markt beschert dem Chipkonzern Qualcomm rasantes Wachstum. Im vergangenen Quartal sprang der Umsatz im Jahresvergleich um 41 Prozent auf 11,16 Milliarden Dollar (rund 10,6 Mrd Euro) hoch, wie Qualcomm nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Der Gewinn stieg im Ende März abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal um rund zwei Drittel auf 2,93 Milliarden Dollar.

Qualcomm stellte die Hauptprozessoren für viele Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android – und rüstet auch Apples iPhones mit Modems für den Zugang zum Mobilfunknetz aus.

Die Qualcomm-Aktie legte im nachbörslichen Handel zeitweise um rund fünf Prozent zu. Für das laufende Vierteljahr stellte Qualcomm einen Umsatz zwischen 10,5 und 11,3 Milliarden Dollar in Aussicht – mehr als Analysten erwartet hatten. Die Chipbranche hat aktuell angesichts hoher Nachfrage mit überlasteten Kapazitäten zu kämpfen. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mitel ernennt Christian Jessel zum Leiter der DACH-Vertriebsregion

UCC-Spezialist Mitel gründet eine DACH-Region und ernennt Christian Jessel zum Head of DACH.

Lockbit: Ermittler zerschlagen Ransomware-Hackergruppe

Internationale Ermittler haben nach eigenen Angaben eine Hacker-Bande zerschlagen, die mit dem Diebstahl sensibler Daten Lösegelder erpresst haben soll.

IT-Dienstleister Nagarro rechnet mit Erholung

Der IT-Dienstleister Nagarro erwartet im laufenden Jahr etwas bessere Geschäfte als zuletzt.