9.9 C
Flensburg
Montag, September 26, 2022

Oertzen wird neuer Deutschland-Chef von Avaya

Christian Oertzen wird Vorsitzender der Geschäftsführung der Avaya Deutschland GmbH und verantwortet damit das Großkunden-Geschäft.

Oertzen wird neuer Deutschland-Chef von Avaya
Christian Oertzen wird Vorsitzender der Geschäftsführung von Avaya in Deutschland. Zudem verantwortet er in seiner Position als Vice President für Central Europe das weitere Wachstum im Großkunden-Segment in Deutschland, sowie gesamt in Österreich und der Schweiz. Im Fokus stünden dabei besonders die Bereiche Netzwerktechnologien, Video Collaboration und Avaya Professional Services, teilte der Hersteller mit. Avaya tritt in Deutschland mit zwei Firmen auf: Die Avaya Deutschland GmbH konzentriert sich auf das Großkunden-Geschäft, während sich die Avaya GmbH & Co.KG auf den Mittelstand fokussiert. Diesen Bereich verantwortet nach wie vor Walter Denk als Geschäftsführer. Oertzen leitet die Avaya Deutschland GmbH gemeinsam mit Beatrice von Brauchitsch und Wolfgang Zorn und berichtet an Europachef Garry Veale.

Oertzen tritt die Nachfolge von Holger May an. Er war zuvor als Mitglied der Geschäftsführung bei EMC Deutschland für neun Vertriebsregionen zuständig und war Teil des Board of Directors bei der Behr AG. Zuletzt führte der Manager sein eigenes Unternehmen, ein freies Consultinghaus in den Bereichen IT- und Telekommunikation und betreute in diesem Zusammenhang zahlreiche internationale Kunden.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel