15.9 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

IBM kauft Spezialisten für Identitätsmanagement

IBM kauft mit Crossideas einen Spezialisten für Identitätsmanagement und Zugangsberechtigung. Der Konzern erweitert so sein Security-Portfolio.

IBM kauft Spezialisten für Identitätsmanagement
IBM hat die privat geführte Firma Crossideas übernommen. Das Unternehmen hat sich auf Security-Software spezialisiert, die den Zugang der Nutzer zu Daten und Applikationen in On-Premise- und Cloud-Umgebungen regelt. Zur Höhe des Kaufpreises wurden keine Angaben gemacht. IBM hatte in der Vergangenheit bereits zahlreiche Firmen aus dem Security-Umfeld gekauft. Mit der Akquisition von Crossideas baue man die Marktführerschaft im Bereich Security-Anwendungen für Unternehmen aus, so Big Blue in einer Mitteilung.

„Über Crossideas können wir unser Portfolio in den Bereichen Identitätsmanagement und Zugangsberechtigung entscheidend erweitern“, betont Brendan Hannigan, General Manager von IBM Security Systems. Der Konzern will die Technologien von Crossideas in seine IT-Sicherheitsdivision integrieren. Die Firma wurde 2011 gegründet und war in der Vergangenheit bereits ein Partner von IBM.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel