5.4 C
Flensburg
Donnerstag, Februar 29, 2024

Huawei will sich im Notebook-Markt etablieren

Huawei will sich mit zwei neuen Modellen aus seiner «Matebook»-Serie fest im Markt der mobilen Windows-Rechner etablieren.

Huawei will sich mit zwei neuen Modellen aus seiner «Matebook»-Serie fest im Markt der mobilen Windows-Rechner etablieren. Der chinesische Elektronikhersteller stellte am Dienstag in Berlin mit dem «Matebook E» ein neues Convertible vor, das sich als Tablet, aber auch als Notebook nutzen lässt. Das 12 Zoll große Display lässt sich über drei Pins an die Tastatur einstecken, deren Deckel auch als Ständer fungiert. Das erste Modell dieser Art hatte das Unternehmen vor rund 15 Monaten auf der Mobilmesse Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt.

Das Notebook «Matebook X» wiegt bei einer Display-Diagonale von 13 Zoll knapp über ein Kilogramm. Mit 12,5 Millimeter sei es dünner als die Macbooks von Apple, betonte Huawei. Beide Huawei-Geräte sollen in Deutschland Ende Juni in den Handel kommen. Während der Markt für konventionelle Notebooks und Tablets weiter schwächelt, sehen Marktforscher bei den Convertibles noch Wachstumspotenzial. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Studie: Start-up-Gründerinnen erhalten viel weniger Geld als Männer

Nur ein Bruchteil des in Deutschland in junge Firmen investierten Kapitals ist 2023 an Start-ups mit rein weiblichen Gründerteams geflossen.

Adesso will operativen Gewinn wieder steigern

Nach einem Rückgang des operativen Gewinns 2023 will der IT-Dienstleister Adesso im neuen Jahr eine Schippe drauflegen.

Mitel ernennt Christian Jessel zum Leiter der DACH-Vertriebsregion

UCC-Spezialist Mitel gründet eine DACH-Region und ernennt Christian Jessel zum Head of DACH.