14.3 C
Flensburg
Mittwoch, Juni 19, 2024

Hewlett Packard Enterprise übernimmt Athonet

Hewlett Packard Enterprise (HPE) übernimmt die Firma Athonet, die mobile Kernnetze für Unternehmen und Netzbetreiber bereitstellt.

Hewlett Packard Enterprise (HPE) übernimmt die Firma Athonet, die mobile Kernnetze für Unternehmen und Netzbetreiber bereitstellt. Damit will HPE seine Position in einem Markt, der nach Prognosen von IDC bis 2026 auf mehr als 1,6 Milliarden Dollar anwachsen wird, verbessern. Athonet mit Sitz in Vicenza, Italien, verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von 4G- und 5G-Mobilfunk-Kernlösungen. Die Athonet-Software soll in HPEs Telko- und HPE-Aruba-Portfolios integriert werden. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Der Abschluss der Übernahme wird zu Beginn des dritten Quartals des HPE-Geschäftsjahres 2023 erwartet.

Mit seinem Telekommunikationsportfolio bedient HPE rund 300 Kunden in 160 Ländern und verbindet mehr als eine Milliarde Mobilgeräte weltweit. Die Athonet-Software baut auf den bestehenden privaten 5G-Lösungen auf, die private 4G- und 5G-Netze unterstützen und alle relevanten Orchestrierungs- und Automatisierungsfunktionen umfassen. «Mit der Übernahme von Athonet verfügt HPE jetzt über eines der umfassendsten Private-5G- und WLAN-Portfolios für Telko- und Unternehmenskunden – und wir werden es als Service über HPE GreenLake anbieten», sagt Tom Craig, VP und General Manager der Communications Technology Group bei HPE.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Viele Unternehmen nutzen weiterhin das Fax-Gerät

Faxen gehört in vielen Firmen in Deutschland noch zum Standard. Dabei gibt es längst bequemere und sicherere Alternativen zum Klassiker der analogen Kommunikation.

HPE startet KI-Partnerprogramm

Das Top-Thema KI heizt nicht nur die Phantasien der Anleger an. Auch die Partner sollen von dem Boom profitieren. Auf der Discover starten HPE und Nvidia eine entsprechende Kooperation.

Nefzger wird Business Development Manager MSP bei Eset

Der IT-Sicherheitshersteller Esst gewinnt Matthias Nefzger als neuen Business Development Manager MSP DACH.
ANZEIGE
ALSO