4.5 C
Flensburg
Samstag, Februar 24, 2024

Grundl wird Channel-Chef EMEA bei Extreme Networks

Michael Grundl wird EMEA-Channelchef beim Netzwerk-Spezialisten Extreme Networks.

Mit der Übernahme des Netzwerkgeschäfts von Avaya erweitert Extreme Networks sein Team: Michael Grundl wird neuer Director Channel & Partner Sales in EMEA, um den Channel in dieser Region zu leiten. Grundl hatte zuvor leitende Positionen bei Siemens, Bay Networks, Nortel und Avaya Networking inne. Der Channel-Chef soll helfen, die Stellung des Unternehmens als einer der weltweiten Branchenführer im Bereich Enterprise Networking auszubauen, heißt es in einer Mitteilung. Ein Schlüsselaspekt sei dabei die Einbeziehung des Partnernetzwerks von Extreme, um das Wachstum voranzutreiben.

«Durch die Übernahme  der Netzwerksparte von Avaya und die geplante Übernahme des Bereichs Data Center Networking von Brocade, ergeben sich völlig neue Möglichkeiten für umfassende Netzwerklösungen. Wir haben den Anspruch, mit den am besten qualifizierten Netzwerkpartnern in EMEA zu arbeiten und sie entsprechend zu unterstützen», so EMEA-Vertriebsleiter Grundl. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

CyberArk baut das Team in der DACH-Region aus

Mit Karsten Spenger, Michael Stanscheck und André Krüger verstärkt CyberArk sein Team in der DACH-Region.

Also mit weniger Umsatz und Gewinn

Also verbuchte im Geschäftsjahr 2023 einen rückläufigen Umsatz und Gewinn

Apple verteidigt sich gegen europäische Kartell-Vorwürfe

Nach einer jahrelangen Kartelluntersuchung in der EU droht Apple eine hohe Strafe. Bevor die Kommission ein mögliches Bußgeld verkündet, bringt sich der Konzern noch einmal in Stellung.