14.2 C
Flensburg
Montag, Juni 17, 2024

Dell will Storage verstärkt über den Channel vertreiben

Dell will künfig fast seine gesamte Storage-Kundschaft über den Channel beliefern. Im Zuge der Umstellung kommt es offenbar zu Entlassungen beim Hersteller.

Dell Technologies stellt eine «Partner First»-Strategie für Storage vor. So sollen ab sofort mehr als 99 Prozent der bestehenden sowie potenziellen Storage-Kunden über den Channel bedient werden. Die neue Go-to-Market-Strategie kombiniere die Expertise und Reichweite der Partner mit dem exzellenten Team und Storage-Portfolio von Dell, einschließlich Data Protection, um für die Kunden transformative Ergebnisse zu erzielen, teilte der Anbieter mit. So will der Hersteller als eine der ersten Maßnahmen die Anzahl der „Partner of Record“ (PoR) für Storage vervierfachen. Die neue Strategie für Storage baue das Channel-Engagement weiter aus und vereine die Stärken der Partner mit den Vorteilen eines exzellenten Teams, so Dell-Chef Michael Dell.

«Die ‚Partner First‘-Strategie für Storage, einschließlich Data Protection, ist eine Anpassung unserer Go-to-Market-Strategie, die das kontinuierliche Storage-Wachstum in Deutschland und auf der ganzen Welt weiter vorantreiben soll», ergänzt Robert Laurim, VP & General Manager Channel, Dell Technologies Deutschland. «Durch die verstärkte Zusammenarbeit mit unseren Partnern positionieren wir uns noch stärker in diesem wichtigen Markt und erzielen letztlich bessere Ergebnisse für unsere Kunden.»

Im Zuge der Umstellung kommt es offenbar zu Entlassungen beim Hersteller. Wie der Konzern gegenüber dem US-Magazin crn.com bestätigt hat, soll es Entlassungen beim Sales-Team des Anbierters geben. Weitere Angaben zu den Maßnahmen wurden nicht bekannt gegeben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Oracle versprüht Zuversicht um KI-Geschäfte

Der US-Softwarekonzern Oracle hat mit hohen Buchungen für seine Programme und mit Partnerschaften Optimismus für die künftigen Geschäfte ausgelöst.

Acondistec steigt in den Solaranlagen-Markt ein

Mit der neuen Kooperation mit Huawei FusionSolar steigt VAD Acondistec in den B2B-Markt für Solaranlagen und Energiespeicher ein.

 Oracle winkt dank KI-Fantasie ein Rekordhoch

Die Zuversicht mit Blick auf die Boom-Technologie Künstliche Intelligenz (KI) dürfte den Aktien von Oracle am Mittwoch ein Rekordhoch bescheren.
ANZEIGE
ALSO