15 C
Flensburg
Samstag, Juni 22, 2024

Dell legt im Server- und Netzwerk-Geschäft deutlich zu

Dell konnte im vergangenen Quartal im Server- und Netzwerk-Geschäft deutlich zulegen. Die Umsätze im PC-Bereich stagnierten dagegen.

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2025 vermeldete Dell einen Gewinn in Höhe von 955 Millionen Dollar. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 6 Prozent auf 22,2 Milliarden Dollar an. Die Infrastructure Solutions Group (ISG) des Unternehmens legte um 22 Prozent auf 9,2 Milliarden Dollar zu. Ein Rekordanstieg von 42 Prozent bei Servern und Netzwerk-Produkten auf 5,5 Milliarden Dollar beflügelte diesen Geschäftsbereich.

Im Gegensatz dazu blieb der Umsatz der Client Solutions Group (CSG), hier ist das PC-Geschäft gebündelt, mit 12 Milliarden Dollar im Jahresvergleich unverändert. «Kein Anbieter ist besser positioniert als Dell, AI in die Unternehmen zu bringen», kommentierte Dell-COO Jeff Clarke die Quartalszahlen.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Dell nach den Quartalszahlen von 141 auf 164 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf «Buy» belassen. Analyst David Vogt begründete das höhere Kursziel mit einem voraussichtlich stärkeren und nachhaltigeren Wachstum von Umsatz und Gewinn des Herstellers von Computern und Speichersystemen. Hohe Erwartungen in die Künstliche Intelligenz (KI) vor den jüngsten Quartalszahlen des Unternehmens hätten eine kurzfristige Neubewertung der Aktien ausgelöst, schrieb der Experte in einer am Freitag vorliegenden Studie. Gleichwohl rechnet Vogt mit einem stark in Schwung kommenden Geschäft mit Servern für KI. (mit Material der dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Tech-Werte schwächeln

Technologie-Werte haben am Mittwoch einen vergleichsweise schweren Stand. Nach der jüngsten Rekordjagd an der Nasdaq hatten die dortigen Indizes am Vorabend keinen neuen Höchststand mehr erreicht.

TD Synnex bereitet Partner auf Snapdragon-AI-PCs vor

TD Synnex bietet Partnern an, sich jetzt auf die «Next Gen» an Windows AI-PCs vorzubereiten, die teilweise schon heute bestellbar sind.

Systeam lädt zur Hausmesse «Inform»

Dieses Jahr lädt der Distributor Systeam den Fachhandel wieder zur Hausmesse «Inform» ein.
ANZEIGE
ALSO