4.9 C
Flensburg
Mittwoch, November 30, 2022

Cisco-Chef holt Top-Manager von HP

Der neue Cisco-CEO, Chuck Robbins, holt mit dem ehemaligen Top-Manager von HP, Zorawar Biri Singh, einen führenden Cloud-Experten an Bord. Auch ein ehemaliger Salesforce-Manager wechselt zu Cisco.

Cisco-Chef Robbins
Chuck Robbins, der neue CEO vom Netzwerk-Primus Cisco, feilt weiter am Umbau des Top-Managements. Jetzt holt Robbins mit Zorawar Biri Singh einen Cloud-Experten und ehemaligen Top-Manager von Hewlett-Packard an Bord. Singh wird neuer CTO und Senior Vice President bei Cisco. «Heute beginnt eine neue Zeitrechnung bei Cisco und ich bin sehr optimistisch. Biri wird die Transformationsprozesse der Industrie vorhersehen und so zu unserem Geschäftserfolg maßgeblich beitragen», betont Robbins in einem Blog-Post. Darüber hinaus wird Kevin Bandy neuer Chief Digital Officer des Konzerns. Bandy war zuvor Senior Vice President Enterprise Transformation bei Salesforce.

Zorawar Biri Singh hatte Hewlett-Packard im Januar 2013 verlassen. Der ehemalige HP-CEO Leo Apotheker holte Singh von IBM im Jahr 2011 und übertrug ihm die Verantwortung für die weltweiten Geschäfte mit Cloud Computing. Der Top-Manager sollte eine Plattform aufbauen, die mit Amazons Web Services konkurrieren sollte. In seiner Position als Cloud-Chef betreute Singh IT-Systemhäuser, ISVs und Unternehmen.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.