14.7 C
Flensburg
Dienstag, Juni 28, 2022

Chipkonzern Qualcomm profitiert von Smartphone-Nachfrage

Die starke Smartphone-Nachfrage treibt das Geschäft beim Chipkonzern Qualcomm an.

Die starke Smartphone-Nachfrage treibt das Geschäft beim Chipkonzern Qualcomm an. Im vergangenen Quartal stieg der Umsatz um 30 Prozent auf 10,7 Milliarden Dollar, wie Qualcomm nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Unterm Strich stieg der Gewinn im Ende Dezember abgeschlossenen ersten Geschäftsquartal um 38 Prozent auf rund 3,4 Milliarden Dollar (drei Mrd Euro).

Das Geschäft mit Smartphone-Chips wuchs um 42 Prozent auf knapp sechs Milliarden Dollar. Qualcomm ist stark bei Modems, mit denen die Telefone ins Mobilfunk-Netz gehen – und stellt auch die Hauptprozessoren vieler Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android. Im letzteren Geschäft gab es sogar ein Erlösplus von mehr als 60 Prozent. Die Aktie gab im nachbörslichen Handel um rund zwei Prozent nach. Qualcomm verfehlte die Analysten-Erwartungen in einigen Bereichen wie Chips für Autos. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel