4.3 C
Flensburg
Samstag, März 6, 2021

Canon übernimmt Axis

Canon kauft den schwedischen Hersteller von Überwachungs-Kameras Axis. Mit seiner größten Übernahme will Canon die Abhängigkeit vom Kamera-Markt verringern.

Canon übernimmt Axis
Der Kamera-Spezialist Canon will ins Geschäft mit Überwachungskameras einsteigen. Der japanische Konzern kauft den schwedischen Hersteller Axis für 23,6 Milliarden Schwedische Kronen (rund 2,5 Milliarden Euro). Das am Dienstag vorgelegte Übernahmeangebot bedeutet einen Aufschlag von rund 50 Prozent auf den Aktienpreis des Vortages. Canon hat wie andere Kamera-Hersteller mit der Konkurrenz der allgegenwärtigen Smartphones zu kämpfen, die immer mehr Menschen für ihre Fotos und Videos nutzen. Mit seiner bisher größten Übernahme will Canon entsprechend die Abhängigkeit vom klassischen Kamera-Markt weiter senken. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel

John McAfee

McAfee droht lange Haftstrafe

Der Software-Entwickler und Antiviren-Pionier John McAfee soll in den USA wegen Betrugs mit Kryptowährungen und Verschwörung zur Geldwäsche vor Gericht gebracht werden.