14.7 C
Flensburg
Mittwoch, Juni 29, 2022

Brocade kauft Visibility-Lösungen von Vistapointe

Brocade erweitert das Software-Portfolio für Netzwerke und übernimmt die Visibility-Lösungen von Vistapointe.

Netzwerkspezialist Brocade hat die Visibility und Analytics-Lösungen von der in privater Hand befindlichen Technologiefirma Vistapointe erworben. Mit seinen softwarebasierten Visibility und Analytics-Lösungen richtet sich das Unternehmen mit Niederlassungen in den USA, Irland und Indien vor allem an Mobilfunkgesellschaften, die Network Functions Virtualization (NFV) Architekturen einsetzen.

Brocade erweitert mit dem Kauf sein Portfolio und reagiere damit auf die steigenden Anforderungen von Service-Providern und vor allem von weltweit agierenden Mobilfunkgesellschaften, so der Anbieter in einer Mitteilung. Mit verbesserter Transparenz und erweiterten Analysefunktionen könnten die Mobilfunk-Anbieter die Datenströme ihres Netzwerkes in Echtzeit besser klassifizieren, visualisieren und verwalten. Vor allem für Mobilfunkgesellschaften, die den 4G/LTE-Standard auf Milliarden mobilen Endgeräten ausrollen werden, biete der Kauf der Vistapointe-Technologien durch Brocade neue Möglichkeiten beim Einsatz von NFV.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel