9.6 C
Flensburg
Samstag, Mai 21, 2022

Backup-Spezialist Altaro baut Channel aus

Der Backup-Spezialist Altaro baut seinen indirekten Vertrieb in der DACH-Region aus. Mit Ebertlang konnte jetzt ein zweiter Distributor gewonnen werden.

Jörn Koch, Channel Sales Manager DACH bei Altaro
Backup-Spezialist Altaro setzt in der DACH-Region ausschließlich auf den indirekten Vertrieb nach dem Two-Tier-Modell. Dabei baut der Anbieter auf die beiden Distributoren Novastar aus Augsburg und seit dieser Woche auch auf Ebertlang. In Österreich kommt noch der Distributor Nestec und in der Schweiz die Net-Point hinzu. «Über Ebertlang wollen wir größere Projekte und Partner gewinnen und auch im MSP-Bereich zulegen», betont Jörn Koch, Channel Sales Manager DACH, im Gespräch mit ChannelObserver. In der DACH-Region vertreiben bereits rund 300 Partner die Backup-Lösungen des Anbieters. Das dreistufige Partnerprogramm besteht aus den Stufen Bronze, Silber und Gold. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind neun Gold-Partner dabei. «Mittelfristig wollen wir in DACH rund 25 Gold-Partner betreuen», so Koch weiter. Altaro sei sehr aktiv im Online-Marketing und stelle den Partnern dann entsprechende Leads zur Verfügung. Die Margen seien zudem «recht gut», wie der Channel-Manager ausführt. Die Altaro-Lösung sei zudem einfach zu administrieren. Bereits nach rund 15 Minuten sei das erste Backup eingerichtet.

Altaro wurde im Jahr 2009 gegründet und setzt auf Backup-Software zur Sicherung und Wiederherstellung von Hyper-V- und VMware-VMs. Im Fokus stehen kleinere und mittelständische Unternehmen. Weltweit betreut der Hersteller rund 35.000 Kunden. Altaro VM Backup ist eine günstige Backup-Lösung für virtuelle Maschinen unter Hyper-V und VMware inklusive Support. Statt pro Sockel oder virtueller Maschine werden Lizenzen pro Host berechnet, was den zugehörigen Lizenzierungsprozess sowohl transparenter als auch individueller für Fachhändler und Endnutzer gestalten soll. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

Kanada verbannt 5G-Technik von Huawei und ZTE

Im lange schwelenden Wirtschaftskonflikt mit China zieht nun auch Kanada die Daumenschrauben gegen Huawei enger - der chinesische Telekommunikationsausrüster soll dort mit seiner 5G-Netztechnik vom Markt ausgeschlossen werden.