7.7 C
Flensburg
Mittwoch, Februar 21, 2024

Arctic Wolf ernennt Johnny Ellis zum EMEA Channel Director

Security-Spezialist Arctic Wolf ernennt Johnny Ellis zum EMEA Channel Director.

Security-Spezialist Arctic Wolf ernennt Johnny Ellis zum EMEA Channel Director. Seine Aufgabe sei es, ein Partner-Ökosystem auf- und auszubauen und so den Expansionskurs des Unternehmens zu unterstützen, teilte der Anbieter mit. Weiterhin soll er die Entwicklung des Managed Service Provider (MSP)-Angebots und einer entsprechenden Vertriebsstrategie verantworten. Vor seiner Tätigkeit war Ellis 16 Jahre bei Distributor Arrow ECS als UK Sales Director tätig. Arctic Wolf hat 94 Partner in 12 Ländern der EMEA-Region und wächst mit etwa 20 Partnern pro Quartal.

«Bei Arctic Wolf stehen der Channel und die Partner an erster Stelle. Ich freue mich darauf, meine neue Führungsrolle zu übernehmen und diese Mission voranzutreiben, während wir unsere Präsenz in ganz Europa ausbauen», so Ellis. «Es ist uns wichtig, Partnern dabei zu helfen, aktiv und erfolgreich zu werden. Es geht nicht darum, sie nur um des Unterschreibens willen unter Vertrag zu nehmen.»

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lockbit: Ermittler zerschlagen Ransomware-Hackergruppe

Internationale Ermittler haben nach eigenen Angaben eine Hacker-Bande zerschlagen, die mit dem Diebstahl sensibler Daten Lösegelder erpresst haben soll.

Adesso übernimmt SAP-Beratungsunternehmen Arteno​

Adesso Orange gewinnt durch die Übernahme des türkischen SAP-Spezialisten Arteno Unterstützung für SAP-Projekte im DACH-Raum und in ganz Europa.

Deutlich mehr Mobilfunkkunden – O2 legt weiter zu

Neben der Deutschen Telekom und Vodafone gehört Telefónica Deutschland mit seiner Marke O2 zu den etablierten Handynetzbetreibern. Das Münchner Unternehmen ist auf Wachstumskurs.