11 C
Flensburg
Freitag, September 30, 2022

Analysehaus belässt Intel auf ‚Underperform‘

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Intel auf "Underperform" mit einem Kursziel von 30 US-Dollar belassen.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Intel auf „Underperform“ mit einem Kursziel von 30 US-Dollar belassen. Die PC-Nachfrage sei in der Corona-Zeit stark gestiegen, nun aber kämen die Erwartungen sehr schnell zurück, schrieb Analyst Stacy Rasgon in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Branche gehe derzeit in eine Korrektur. Intels Ausblick auf das zweite Halbjahr mache unter dieser Voraussetzung einen wackeligen Eindruck. Er bevorzugt daher den Konkurrenten AMD. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Managementwechsel bei Transcend

Fast dreißig Jahre war George Linardatos DACH-Chef von Transcend Information. Zum 30. September 2022 scheidet er aus dem Unternehmen aus und geht in den Ruhestand.