7.7 C
Flensburg
Freitag, April 19, 2024

Weihnachtsgeschäft: Streik bei Amazon in Leipzig

Die Gewerkschaft Verdi hat mit ihrer angekündigten Streikwelle im Weihnachtsgeschäft beim US Versandhändler Amazon begonnen.

Die Gewerkschaft Verdi hat mit ihrer angekündigten Streikwelle im Weihnachtsgeschäft beim US-Versandhändler Amazon begonnen. Am Donnerstag legten Beschäftigte am Standort Leipzig ihre Arbeit nieder. Weitere Streiks an anderen Standorten seien in Planung. «Wir haben immer gesagt, dass es weitere Streiks geben wird, solange sich Amazon Tarifverhandlungen verweigert», sagte Verdi-Sprecherin Eva Völpel in Berlin.

Amazon betonte, der Streik in Leipzig habe keine Auswirkung auf das Geschäft. Die überwältigende Mehrheit der Angestellten arbeite regulär. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

TSMC senkt Wachstumserwartungen für Chip-Branche

Angesichts der Probleme am Smartphone- und Laptop-Markt rechnet der weltgrößte Chiphersteller TSMC mit einer schwächeren Entwicklung der Halbleiter-Branche in diesem Jahr als zuletzt.

Auftragseingang des Chipausrüsters ASML bricht ein

Die Nachfrage beim Chipausrüster ASML entwickelt sich schwächer als erwartet.

Bericht: Salesforce peilt Übernahme von Informatica an

Der SAP-Rivale Salesforce will einem Pressebericht zufolge den Datenmanagementsoftware-Anbieter Informatica übernehmen.