11.8 C
Flensburg
Samstag, Mai 21, 2022

Vier neue Partner im Systemhaus-Verbund Kiwiko

Der Systemhaus-Verbund Kiwiko ist weiter auf Wachstumskurs: Vier neue Partner erweitern das Portfolio des Unternehmens um neue Kompetenzen.

Mehr als 50 Partner durften Michael Illig und Matthias Jablonski als Vorstände der kiwiko eG am 15. November beim fünften Partnertreffen in Kassel begrüßen. Darunter auch vier neue Partnerunternehmen, die schnell in die Partner-Community integriert wurden, teilte das Unternehmen mit. Mit der connectiv! eSolutions GmbH aus Lingen und Münster wurde dabei das Microsoft-Lösungsportfolio der Kiwiko-Partner um Dynamics CRM erweitert. Mit der Delta Systemtechnik Horn aus Bruchsal ist ein neuer Partner an Bord, der neben klassischen Systemhausgeschäft in Zeiten des Fachkräftemangels auch IT-Personalmanagement abdeckt. Die SILA Consulting GmbH aus Borken ist ein IT-Beratungshaus mit langjähriger branchenunabhängiger Erfahrung in Informations- und Datensicherheit. Die CompuTech GmbH aus Linden schließlich bringt Expertise im Bereich Heath Care und Pharma in den Verbund ein.

Zwölf IT-Systemhäuser, Distributions-Profis und Beratungsunternehmen hatten im März 2016 gemeinsam den IT-Verbund Kiwiko gegründet. Distributions-Profi Matthias Jablonski (Action IT, Also) und Michael Illig (Geschäftsführer der bükotec e.K.) bilden den Vorstand. Im Mittelpunkt steht eine Bündelung der Kompetenzen, um gemeinsam Dienstleistungen erbringen zu können. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

Kanada verbannt 5G-Technik von Huawei und ZTE

Im lange schwelenden Wirtschaftskonflikt mit China zieht nun auch Kanada die Daumenschrauben gegen Huawei enger - der chinesische Telekommunikationsausrüster soll dort mit seiner 5G-Netztechnik vom Markt ausgeschlossen werden.