14.9 C
Flensburg
Mittwoch, Mai 22, 2024

TD Synnex erweitert Angebot an Datenspeicher-Lösungen

TD Synnex hat mit Scality, einem französischen Anbieter von Speicherinfrastrukturlösungen, ein Distributionsabkommen für den DACH-Raum geschlossen.

TD Synnex hat mit Scality, einem französischen Anbieter von Speicherinfrastrukturlösungen, ein Distributionsabkommen für den DACH-Raum geschlossen. Die Kooperation ermöglicht Partnern einen Zugang zu den Lösungen von Scality für Ransomware-Schutz, Hybrid Cloud und KI. Artesca beispielsweise ist eine Objektspeicher-Software, die fünf Schutzstufen für unveränderliche, Ransomware-sichere Backups bietet. Sie verfügt über Funktionen auf Unternehmensniveau zu einem niedrigen Preis, um sicherzustellen, dass Unternehmen eine zuverlässige Backup-Lösung als letzte Verteidigungslinie zur Stärkung ihrer Cybersicherheit haben.

«Die Partnerschaft mit Scality unterstützt uns dabei, dass unser Solution-Provider-Netzwerk die realen Anforderungen von Unternehmen an den Schutz vor Ransomware adäquat erfüllen kann, die heute mehr denn je mit bedrohlichen Szenarien konfrontiert sind. Besonders beeindruckt hat mich bei den Scality-Lösungen die Flexibilität und Leichtigkeit, mit der skaliert werden kann – von der Kapazität, Leistung, neuen Anwendungen und Datenstandorten bis hin zu Cloud- und Edge-Systemen ist die Skalierbarkeit schier grenzenlos», so Michael Görner, VP Advanced Solutions der TD Synnex DACH.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Kyocera zeichnet Partner mit Social-Media-Award aus

Kyocera Document Solutions, Anbieter im Bereich Informations- und Dokumentenmanagement, hat die Sieger des «Kyocera Social Media Award» geehrt.

Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April

Der Bitcoin ist am Dienstag im frühen Handel auf den höchsten Stand seit Anfang April gestiegen.

Beschwerde gegen Online-Marktplatz Temu

Vorwürfe gegen den chinesischen Onlinehändler Temu gibt es schon länger - auch hierzulande. Warum Verbraucherschützer in Europa nun Beschwerde einreichen - und wie die Situation in Deutschland ist.
ANZEIGE