4.9 C
Flensburg
Mittwoch, November 30, 2022

So viel verdienen Fachkräfte in einem IT-Systemhaus

Je nach Branche winken für ausgebildete Fachkräfte Gehälter jenseits der 60.000 Euro. Zu den Top-Branchen zählen IT-Systemhäuser. Auch im Großhandel winken hohe Einkommen.

Gute Löhne winken auch im Großhandel
Laut einer aktuellen Studie des Vergleichsportals Gehalt.de verdient ein Bachelorabsolvent im Durchschnitt 25 Prozent mehr als sein Kollege ohne akademischen Hintergrund. Je nach Branche winken aber auch für ausgebildete Fachkräfte Top-Gehälter jenseits der 60.000 Euro im Jahr.  Laut Studie beträgt das Durchschnittsgehalt eines Bachelorabsolventen derzeit rund 42.400 Euro. Eine Fachkraft ohne Diplom kommt dagegen auf 34.000 Euro – ein Unterschied von 8.400 Euro. Bei den Lehrberufen liegt das Bankenwesen an erster Position. Hier können Fachkräfte mit durchschnittlich 47.200 Euro rechnen. Im Pharmabereich liegt das durchschnittliche Einkommen bei 46.200 Euro, in der Luftfahrt bei 44.300 Euro. Auf dem achten Platz folgen IT-Systemhäuser mit einem durchschnittlichen Einkommen für Fachkräfte von 41.758 Euro. Die Top-Gehälter liegen hier bei 57.216 Euro. Dahinter folgen die Computer-Branche (Durchschnittsgehalt für Fachkräfte bei 40.361 Euro) und der Großhandel (Durchschnittsgehalt 33.919 Euro).

Das Gehaltsniveau der Bachelorabsolventen erreichen Fachkräfte demnach nicht. Sollten junge Leute deshalb von einer Ausbildung absehen? «Ein Studium erhöht zwar die Chancen auf ein besseres Gehalt, doch auch nach der Ausbildung können Fachkräfte sehr gutes Geld verdienen», so Frank Behrmann, Vergütungsberater bei Gehalt.de. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.