12.8 C
Flensburg
Freitag, Mai 20, 2022

Siewert & Kau und Dell investieren in Umweltschutz

Siewert & Kau startete im Mai dieses Jahres zusammen mit Dell Technologies die Aktion «Ein Notebook. Ein Baum».

Siewert & Kau startete im Mai dieses Jahres zusammen mit Dell Technologies die Aktion «Ein Notebook. Ein Baum». Zum Ende des Jahres kommen jetzt über 4000 junge Bäume auf eine durch den Klimawandel entstandene Waldbrache im Naturpark Siebengebirge. Die große Brachfläche im Siebengebirge entstand wie in anderen deutschen Wäldern durch das massive Absterben von Fichten in Folge des Befalls mit Borkenkäfern, ausgelöst durch heiße und trockene Sommer. Dell und Siewert & Kau spendeten für jedes verkaufte Dell-Notebook im Aktionszeitraum einen Baum.

«Wir konnten insgesamt 4166 Bäume an den Verschönerungsverein Siebengebirge (VVS) spenden», so Björn Siewert. Das sind so viele Bäume, dass damit auch zusätzlich mehr als die zuerst geplanten Brachflächen aufgeforstet werden können. Inzwischen sind auch schon fast alle Bäume in der Erde und auch Björn Siewert sowie Markus Hollerbaum packten mit an. Der neue Wald besteht nicht nur aus Eichen, erklärt Gerhard Müller vom VVS: «Wir pflanzen neben Eichen auch Esskastanien, Vogelkirschen, Flatterulmen und Spitzahorn – also eine Mischbepflanzung in einem Laubbaum-dominierten Mischwald. Auch Fichten werden wieder hochkommen. Wir schauen uns die Entwicklung jetzt an und hoffen, dass das was wir uns jetzt vorstellen in 100 Jahren auch richtig umgesetzt ist.» Durch die Aufforstung mit verschiedenen Baumsorten soll sichergestellt werden, dass auch wenn zum Beispiel eine Baumsorte aufgrund eines Schädlingsbefalls komplett ausfällt, der Wald erhalten bleibt und sich nicht wie derzeit sichtbar derart große Brachflächen bilden. Der so geschaffene Wald ist durch Nachhaltigkeit eine Investition in die Zukunft.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel