9.9 C
Flensburg
Samstag, Oktober 1, 2022

Meyer gibt Geschäftsführung von Acmeo ab

Acmeo-Gründer Henning Meyer gibt die Geschäftsführung beim Cloud-Distributor ab.

Henning Meyer
Acmeo-Gründer Henning Meyer gibt die Geschäftsführung beim Cloud-Distributor ab. Meyer wird künftig das Infinigate MSP&Cloud-Advisory Board leiten und soll die weitere Strategie für die Infinigate-Gruppe entwickeln. Infinigate hatte im Oktober 2018 Acmeo übernommen. Das MSP&Cloud-Geschäft entwickele sich mit über 30 Prozent Wachstum sehr gut, weitere Wachstumspotentiale könnten erschlossen werden, heißt es in einer Mitteilung. Acmeo soll mit Infinigate Deutschland näher zusammenarbeiten, um weitere Potentiale zu heben. Mit rund 1.700 Kunden der Acmeo und 2.500 Kunden der Infinigate Deutschland könnten mit einer besseren Koordination erhebliche zusätzliche Umsätze generiert werden, heißt es weiter.

Richard Huth wird die Leitung der Acmeo in Deutschland übernehmen. Er ist seit 13 Jahren im Unternehmen und hat zahlreiche Landesgesellschaften geführt und Aufgaben in der Zentrale in Rotkreuz/Schweiz übernommen. «Ich freue mich auf die neue Aufgabe in der Infinigate Gruppe und der Möglichkeit, maßgeblich die MSP&Cloud-Strategie gestalten zu können» äußert sich Henning Meyer. Erst vor wenigen Tage hatte Meyer sein Systemhaus MR Systeme an GLC Glücksburg Consulting verkauft.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Managementwechsel bei Transcend

Fast dreißig Jahre war George Linardatos DACH-Chef von Transcend Information. Zum 30. September 2022 scheidet er aus dem Unternehmen aus und geht in den Ruhestand.