16.6 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

Exclusive peilt 100 Millionen Euro Jahresumsatz an

VAD Exclusive Networks peilt in diesem Jahr in Deutschland einen Umsatz von 100 Millionen Euro an. DACH-Chef Martin Twickler berichtet uns, wie der Distributor weitere Händler überzeugen will.

Martin Twickler, DACH-Chef von Exclusive Networks
Die Exclusive Group will bis zum Jahr 2017 die Umsatzmarke von einer Milliarde Euro erreichen. Und auch die deutsche Gesellschaft des Distributors ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Für 2015 peilt der VAD in Deutschland einen Jahresumsatz von 100 Millionen Euro an, wie DACH-Chef Martin Twickler im Gespräch mit ChannelObserver betont. Zum Vergleich: Vor fünf Jahren lagen die Erlöse noch bei 38 Millionen Euro. Der Grossist beschäftigt an drei Standorten in München, Münster und Berlin insgesamt 90 Mitarbeiter. Zum Kerngeschäft gehören nach wie vor Security-Lösungen. «In diesem Segment wollen wir unser Portfolio sinnvoll erweitern. Wettbewerb unter den Herstellern wollen wir vermeiden und nehmen deswegen beispielsweise auch nicht zwei gleiche Firewall-Hersteller auf», so Twickler. Neu ist ein Distributionsvertrag mit Tanium, einem Spezialisten für Endpoint Security und Systems Management. Zusätzliche Anbieter nimmt der Grossist beispielsweise im Geschäftsbereich rund um SSD-Storage auf.

Weitere Händler will Exclusive Networks unter anderem mit einem neuen Finanzierungsangebot gewinnen. Der Geschäftsbereich für IT-Leasing, «Exclusive Capital», der durch die Übernahme von Fibail System im Januar dieses Jahres entstanden ist, startet jetzt in Deutschland. «Bei größeren Projekten erhält der Partner automatisch ein entsprechendes Finanzierungsangebot», führt der DACH-Chef aus. Derzeit verfügt der Value Added Distributor über rund 1.500 kaufende Reseller in Deutschland. 300 Partner sorgen für regelmäßige Umsätze. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel