17.8 C
Flensburg
Donnerstag, Juni 20, 2024

Boll expandiert nach Österreich

Der IT-Security-Distributor Boll Engineering gründet eine Niederlassung in Wien.

Der IT-Security-Distributor Boll Engineering gründet eine Niederlassung in Wien. Als neuer «Head of BOLL Austria» ist Irene Marx verantwortlich für den Auf- und Ausbau des Geschäfts in Österreich. Sie bringt jahrelange Erfahrung im IT-Security- und Channel-Umfeld mit und freut sich auf ihre neue Aufgabe: «Ich habe Boll seit vielen Jahren als ausgesprochen professionelles Unternehmen kennengelernt und freue mich sehr darauf meine Erfahrung in diesem grossartigen Team einbringen zu können.»

Thomas Boll, CEO bei Boll Engineering, sieht die Expansion am österreichischen Markt als weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte und erklärt: «Unsere Channel-Partner erhalten Services, die sich durch Qualität und Zuverlässigkeit, Know-how und Erfahrung auszeichnen. Ob Consulting oder Seminare, Tech-Support oder Projektbegleitung, ob Marketingunterstützung oder Lead-Generation: Gemeinsam schaffen wir Kundennutzen. Wir freuen uns sehr, dass wir Irene Marx gewinnen konnten, um unsere Firmenphilosophie auch in Österreich umzusetzen.»

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Arctic Wolf erweitert Channel-Angebote

Security-Spezialist Arctic Wolf erweitert sein Partnerprogramm. Der Anbieter setzt nach eigenen Angaben komplett auf sein Partnernetzwerk.

Broadcom hält Tech-Anleger bei Laune

Mehr Geschäftsoptimismus hat am Donnerstag den KI-getriebenen Rekordlauf der Aktien des Halbleiterkonzerns Broadcom weiter angefacht. Microsoft konnte sich den Platz an der Sonne zurückholen.

Viele Unternehmen nutzen weiterhin das Fax-Gerät

Faxen gehört in vielen Firmen in Deutschland noch zum Standard. Dabei gibt es längst bequemere und sicherere Alternativen zum Klassiker der analogen Kommunikation.
ANZEIGE
ALSO