6.2 C
Flensburg
Freitag, April 16, 2021

Partnerkonferenz von EMC: «Wir sind eine Edeldisco»

Auf der Partnerkonferenz von EMC war die Übernahme durch Dell natürlich ein Thema. Channel-Chefin Diana Coso erzählte uns zudem, warum EMC einer «Edeldisco» ähneln würde.

Angekündigt hatte es sich schon vorher, aber bei der Welcome-Party am Vortag der Channel Conference 2015 in Wiesbaden von EMC hatten einige Partner angesichts der hohen Kaufsumme von 67 Milliarden Dollar für den Storage-Riesen nur ein Kopfschütteln übrig. Es war aber nicht der gigantische EMC-Marktwert, den Channel-Chefin Diana Coso, seit Anfang des Jahres auch Mitglied der Geschäftleitung, meinte, als sie im Interview mit ChannelObserver von einer «Edeldisco» sprach. Als solche bezeichnet sie die hohen Umsatz- und Zertifizierungshürden für die drei Edelmetall-Partnerstufen: 1,25 Millionen Euro für Silber, 15 Millionen Euro für Gold und 65 Millionen Euro für Platinum an EMC-Umsatz muss ein Handelshaus erst einmal erbringen können. Daher gibt es auch nur vier Gold- und zwei Platinum-Partner (Bechtle und Fritz & Macziol) in Deutschland. Und daher ist das mit ihrem Amtsantritt eingeführte neue Business Partner Program im Kreis der Authorized Reseller zum Teil auf Ablehnung gestoßen. Wie Coso betont, trugen aber gerade die Authorized Partner dazu bei, dass der Channel-Anteil des Herstellers in den vergangenen neun Monaten von 64 auf 67 Prozent erhöht wurde. Für einen solchen Schritt hätte EMC Deutschland in der Vergangenheit drei Jahre gebraucht. Ihre bei Amtsantritt im Januar ausgegebenen Maxime von 70 Prozent innerhalb eines Jahres sei zwar eine Herausforderung, aber kein unerreichbares Ziel. Schließlich sei das vierte Quartal traditionell das umsatzstärkste. Ihrem Ziel und den Partnern komme entgegen, dass viele Produkte nur über den Channel vertrieben werden. Dazu gehören zum Beispiel VSPEX und BSPEX blue, VNXe und die Data Protection Suite von Vmware.

Wie bei jeder Edeldisco gebe es natürlich auch einen Türsteher, führt Coso weiter aus. «Der drin ist, findet den Türsteher klasse, die davor warten, finden es natürlich bedauerlich, vom Türsteher nicht hereingelassen zu werden. Aber ich denke, dass dies gut für die Qualität ist.» Die Meinung der Partner sei sehr wichtig, weshalb ein Advisory Board eingerichtet wurde. Dies hat vor vier Wochen mit zehn von rund 35 Silberpartnern das erste Mal getagt und habe fruchtbare Gespräche und Anregungen hervorgebracht. Der weltweite Channel-Chef Gregg Ambulos kündigte auf der Partnerkonferenz zudem an, dass man auf vielfachen Wunsch prüfe, eine zusätzliche Partnerstufe einzuführen, um den Übergang sanfter zu gestalten. EMC-Geschäftsführerin Sabine Bendiek sprach vor den Partnern in Wiesbaden auch über die Akquisition durch Dell. EMC werde in die Enterprise Systems Group aufgehen, RCA und VCE ebenso. Die PC-Group, VMware, Pivotal und Virtustream würden jeweils eigenständige Divisionen bilden, letztere für Hybrid Cloud. Bis zur Zustimmung der Regulierungsbehörden würden jedoch die Geschäfte unverändert weiterlaufen. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel