14.8 C
Flensburg
Sonntag, Oktober 2, 2022

Milliarden-Deal: Plantronics übernimmt Polycom

Plantronics übernimmt den UC-Spezialisten Polycom in einem Milliarden-Deal. Die Konsolidierung in der UCC-Branche setzt sich fort.

Kommunikations-Anbieter Plantronics übernimmt den UC-Spezialisten Polycom für rund zwei Milliarden Dollar. Die Verwaltungsräte der beiden Unternehmen haben die Übernahme einstimmig genehmigt. Der Deal soll zum Ende des dritten Quartals 2018 abgeschlossen sein. Polycom gehört seit 18 Monaten zum Finanzinvestor Siris Capital. Die Aktionäre von Polycom sollen künftig 16 Prozent an der kombinierten Firma besitzen. Gemeinsam werden man ein breites Portfolio an Kollaborationslösungen anbieten, um den UC-Markt erfolgreich adressieren zu können, heißt es in einer Mitteilung. Frost and Sullivan schätzt das UCC-Segment auf 39,9 Milliarden Dollar ein. Zudem geht der Konzern davon aus, dass man gemeinsam besser gegen Konkurrenten wie Microsoft oder Cisco gewappnet ist.

Der Deal setzt die Konsolidierung in der UCC-Branche fort: Im vergangenen Jahr hat Mitel den Konkurrenten ShoreTel übernommen. Avaya musste zwischenzeitlich Chapter 11 anmelden und Extreme Networks hat entsprechende Business Units von Avaya und Brocade akquiriert. Über 400.000 Unternehmen und Institutionen weltweit setzen nach eigenen Angaben die Video-, Voice- und Content-Sharing-Lösungen von Polycom ein.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Managementwechsel bei Transcend

Fast dreißig Jahre war George Linardatos DACH-Chef von Transcend Information. Zum 30. September 2022 scheidet er aus dem Unternehmen aus und geht in den Ruhestand.