22.4 C
Flensburg
Donnerstag, August 18, 2022

Dell-EMC stellt neues Partnerprogramm vor

Dell-EMC hat einige Details zum neuen Partnerprogramm bekannt gegeben. In einem Punkt unterscheidet es sich fundamental von den Programmen der Konkurrenz.

«Zwei großartige Programme zu einem Programm zusammenfassen», Channel-Chef John Byrne
Dell-EMC hat in Austin einige Details von seinem neuen Partnerprogramm vorgestellt, das im Februar 2017 in Kraft treten soll. Es nennt sich schlicht «Dell-EMC-Partnerprogramm» und wurde laut Hersteller in enger Zusammenarbeit mit den Partnern entwickelt. Zudem soll es «die besten Seiten» der bisherigen Partnerprogramme der beiden Hersteller vereinen. Es besteht aus insgesamt vier Stufen. Im Gegensatz zu sämtlichen Programmen der Konkurrenten bezeichnet «Gold» das Einstiegslevel. Dann folgen Platin und Titanium, eine weitere für «Titanium Black Partner» ist den leistungsfähigsten Partner vorbehalten. Der Konzern nennt jedoch noch keine Einzelheiten, wie die Partner die unterschiedlichen Stufen erreichen können.

«Großzügige Rabatte» soll es jedenfalls für Partner geben, die neue Geschäftsfelder betreiben, Services anbieten, das gesamte Portfolio verkaufen oder es exklusiv anbieten. Im Dezember sollen Schwellenwerte für Partnerschaften angegeben werden, die der Handel innerhalb von sechs Monaten erreichen könne. Zudem soll es künftig ein einziges Partnerportal mit Single Sign-On geben. Partner und Direktvertriebsteams schließlich sollen ab Februar das gleiche Training erhalten.

«Das neue Dell-EMC-Partnerprogramm wird zwei großartige Programme zu einem  Programm zusammenfassen, das es unseren Partnern ermöglicht, unser branchenführendes Portfolio zu nutzen und ihr Geschäft schnell zu entwickeln», so der weltweite Channel-Chef des Anbieters, John Byrne.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel