9.6 C
Flensburg
Samstag, Mai 28, 2022

Bericht: Cisco vor Übernahme von FireEye

Cisco steht Berichten zufolge kurz vor der Übernahme des Security-Spezialisten FireEye. Bereits in den kommenden Wochen soll ein Angebot vorliegen.

Cisco steht Berichten zufolge kurz vor der Übernahme des Security-Spezialisten FireEye. Bereits in den kommenden Wochen könne mit einem entsprechenden Angebot gerechnet werden, wie Okdiario zuerst berichtet hatte. Die Gespräche befänden sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium, heißt es weiter. Offensichtlich hat FireEye zuvor Goldman Sachs damit beauftragt, einen Verkaufsprozess in Gang zu bringen. Bislang hatten sich weder FireEye noch Cisco zu diesen Berichte geäußert. Im Zuge der anscheinend bevorstehenden Übernahme konnten die Aktien von FireEye um fast 5 Prozent zulegen.

FireEye ist im B2B-Segment aktiv und konzentriert sich auf Next-Generation Threat Protection, um Unternehmen Schutz vor Cyberangriffen zu bieten. Fireye vertreibt seine Lösung zu 90 Prozent über den Channel. Zu den Wettbewerbern, die ähnliche Technologien vermarkten, gehören Sourcefire und Stonesoft. FireEye hat über 8.500 Kunden in 103 Ländern, darunter mehr als 50 Prozent der Forbes Global 2000.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel