14.8 C
Flensburg
Sonntag, Oktober 2, 2022

Wedemeyer und Haubrich übernehmen Ruder bei Medimax

Medimax stellt sein Management vor dem Hintergrund des Zusammenschlusses mit Notebooksbilliger neu auf: Arnd von Wedemeyer und Michael Haubrich übernehmen das Ruder.

Medimax und Notebooksbilliger gaben im September bekannt, ein Joint Venture zu gründen. Durch den Zusammenschluss entstehe ein Unternehmen mit mehr als 120 Standorten und einem Ziel-Umsatz von rund zwei Milliarden Euro. Die neue Holding sei eine Kooperation «auf Augenhöhe», jede Partei hält offensichtlich einen Anteil in Höhe von 50 Prozent. Bereits im Jahr 2012 erwarb EP eine Minderheitsbeteiligung an Notebooksbilliger in Höhe von 25 Prozent.

Vor dem Hintergrund des Zusammenschlusses unter einem gemeinsamen Dach ordnet das Unternehmen jetzt sein Management neu: Medimax-Vorstand Frank Kretzschmar verlässt das Unternehmen zum heutigen Tag. Seine Aufgaben übernimmt Michael Haubrich, der sich dabei auf das «bewährte Führungsteam von Medimax» stützen könne, wie es in einer Mitteilung heißt. Ab dem 01. Januar 2019 sollen dann Notebooksbilliger-Gründer Arnd von Wedemeyer und Michael Haubrich Medimax gemeinsam verantworten.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Managementwechsel bei Transcend

Fast dreißig Jahre war George Linardatos DACH-Chef von Transcend Information. Zum 30. September 2022 scheidet er aus dem Unternehmen aus und geht in den Ruhestand.