2.6 C
Flensburg
Dienstag, Dezember 6, 2022
Advertisement

Saarländische Promarkt-Filialen vor dem Aus

Die drei saarländischen Promarkt-Filialen werden geschlossen. Ein Räumungsverkauf ist angelaufen.

Saarländische Promarkt-Filialen vor dem Aus
Für die drei Promarkt-Filialen im Saarland konnte Rewe noch keinen Käufer finden: In St. Ingbert und Homburg ist am Dienstag, in Saarlouis bereits vor gut einer Woche ein Räumungsverkauf angelaufen. „Wir schließen diese Filiale“, steht am Eingang der Filiale in St.Ingbert. Der Einstieg eines Investors könnte noch möglich sein: Jedoch „haben potenzielle Interessenten den Wunsch geäußert, sofern eine Übernahme in Betracht käme, dass dies auf jeden Fall ohne Ware geschehe“, so ein Sprecher der Rewe-Gruppe gegenüber der Saarbrücker Zeitung. 

Rewe hatte im Mai angekündigt, sich von der defizitären Promarkt-Kette zu trennen. 26 der 53 Filialen sind inzwischen verkauft. 16 an die Expert-Gruppe und zehn an die Verbundgruppe Electronic Partner. 660 der rund 1400 Jobs sind damit laut Unternehmen gesichert. Das Geschäft in Neunkirchen wurde zum 1. Juni geschlossen.

Für die übrigen 27 Standorte laufen nach Unternehmensangaben noch Verhandlungen. Die Gespräche seien aber „ergebnisoffen“, so der Sprecher. Das endgültige Aus für diese Märkte und damit der Verlust der Arbeitsplätze sei nicht ausgeschlossen. In diesem Fall werde es laut Rewe einen gemeinsam mit den Arbeitnehmervertretern erarbeiteten Sozialplan geben, berichtet die Zeitung weiter.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel