16.7 C
Flensburg
Freitag, Juli 1, 2022

EP steigert Umsatz in Deutschland

Die Verbundgruppe Electronic Partner steigerte den Umsatz in Deutschland im vergangenen Jahr um 8,3 Prozent. Jetzt will das Unternehmen die E-Commerce-Aktivitäten ausbauen.

«Die Mobilfunk- und Dienstevermarktung sehen wir als strategischen Kernbereich», EP-Vorstand Friedrich Sobol
Die Verbundgruppe Electronic Partner schließt das Geschäftsjahr 2014 mit einem Zentralumsatz in Deutschland von 1,63 Milliarden Euro ab. Das entspricht einem Wachstum von 8,3 Prozent. Besonders die Warengruppe Mobilfunk hätte zu diesem Erfolg beigetragen, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Mit der Hardwarevermarktung hätte sich auch die Dienstevermarktung gesteigert. Potenzial bliebe nach wie vor in der Unterhaltungselektronik im «turbulenten» TV-Geschäft. «Die Mobilfunk- und Dienstevermarktung sehen wir als strategischen Kernbereich. Zum einen wird der Mobilfunk mittelfristig zur Schaltzentrale im vernetzten Zuhause werden, zum anderen bietet die beratungsintensive Dienstevermarktung dem Handel in Zeiten sinkender Margen einen ertragreichen und zukunftssicheren Markt», betont EP-Vorstand Friedrich Sobol. Das Europageschäft beschließt die Verbundgruppe mit 378 Millionen Euro Umsatz und einem Minus von 1,6 Prozent.

Für die Fachhandelsmarke EP: ist der Einstieg in den Online-Handel durch eine «click & collect»-Lösung (eine kombinierte Reservierungs- und Zahlungsfunktion) zum Herbst geplant. Hier werde zunächst weiterhin auf die Reservierungsfunktion über den Produktkatalog gesetzt. Die Fachmarktlinie Medimax betreibt derzeit 126 Standorte, weitere sollen in diesem Jahr hinzukommen. Auch die Modernisierung der bestehenden Filialen werde fortgesetzt. Ab Mai werde der Retailer ebenfalls eine click & collect-Lösung anbieten, weitere Schritte zum eFullfillment würden zum Jahresende folgen. Ab diesem Zeitpunkt schließe der Kunde das eigentliche Warengeschäft direkt mit dem jeweiligen Markt ab.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel