10.9 C
Flensburg
Montag, September 26, 2022

Apple-Händler mStore meldet Rekordergebnis

Der Apple Premium Reseller mstore schloss das Jahr 2013 mit einem Rekordergebnis ab. Künftig liegt ein Schwerpunkt auf dem Education-Bereich. Zukäufe sind eingeplant.

„Je größer wir werden, desto flächendeckender können wir Filialen einrichten“, mStore-Chef Martin Willmann
Der Apple Premium Reseller mStore verzeichnete 2013 das nach eigenen Angaben „erfolgreichste Jahr seiner 25-jährigen Firmengeschichte“. Der Apple-Händler kam auf einen Jahresumsatz von 75 Millionen Euro. Die 200 Mitarbeiter des Systemhauses mit 18 Standorten in Deutschland hätten  über eine halbe Millionen Kunden beraten. „Dieser Erfolg spricht für unsere individuellen Serviceleistungen und unser vielfältiges Angebot für private und professionelle Apple-Anwender“, so Martin Willmann, Geschäftsführer von mStore. Die Firma betreibt neben ihren 18 Ladengeschäften auch einen Online-Shop. Insbesondere bei App-fähigen Gadgets hätte sich das Unternehmen inzwischen erfolgreich positionieren können.

Ein Schwerpunkt im vergangenen Jahr, auf den das Systemhaus auch in den kommenden Monaten setzen will, ist der Education-Bereich. mStore stellt auf Messen wie der Learntec und Didacta aus und schließt Kooperationen mit Bildungseinrichtungen, um den Einsatz des iPad an Schulen voranzubringen. Mit dem „Forum 50 plus“ unterstützt mStore außerdem die „Best Ager“ mit kostenlosen Trainings beim Einstieg in die Apple-Welt. Für die kommenden Monate sollen die Zeichen auf Expansion stehen: „Je größer wir werden, desto flächendeckender können wir Filialen einrichten. Damit verbessern wir zugleich die Betreuung unserer Kunden vor Ort“, betont Willmann. Zur Wachstumsstrategie würden auch weitere Zukäufe gehören. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel