20.9 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

Windows 10 steigert Marktanteil in Deutschland

Das neue Betriebssystem Windows 10 hat seinen Marktanteil in Deutschland auf 6,44 Prozent steigern können. Damit hat das System zwei Vorgängerversionen bereits überholen können.

Windows 10 hat seinen Marktanteil bei (Desktop-)Betriebssystemen in Deutschland in der vergangenen Woche auf 6,44 Prozent steigern können, wie Zahlen von StatCounter belegen. Das ist durchaus als Erfolg zu werten, da das neue Betriebssystem erst seit rund zwei Wochen verfügbar ist. Microsoft hat den Upgrade-Prozess in mehrere Phasen unterteilt. Windows 10 hat damit bereits kurz nach der Markteinführung Windows XP (4,9 Prozent) und Vista (3,56 Prozent) überholen können. An der Spitze liegt nach wie vor Windows 7 (51,74 Prozent), dahinter folgen Windows 8.1 (17,8 Prozent) und Apples OSX (9,23 Prozent). StatCounter aktualisiert seine Zahlen täglich.

Microsoft hatte am 29.07 mit der Auslieferung seines neuen Betriebssystems in insgesamt 190 Ländern und 111 Sprachen begonnen. Mit dem neuen System will der Softwarekonzern seinen Misserfolg mit der Vorgängerversion Windows 8 vergessen machen und ein neues Kapitel für das bald 30 Jahre alte Betriebssystem aufschlagen. Microsoft verspricht ein schnelleres, schöneres System und eine vereinfachte Bedienung.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Scholz plant steuerfreie Einmalzahlung als Inflationsausgleich

Stark steigende Energiepreise und eine galoppierende Inflation: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) plant als Ausgleich die Möglichkeit einer steuerfreien Einmalzahlung durch die Arbeitgeber.