9.9 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Utax steigt ins High-Speed A4-Segment ein

Hersteller Utax stellt eine neue Produktfamilie von sechs Multifunktions-Systemen vor. Sie können unter anderem mit SSDs ausgestattet werden.

Utax steigt ins High-Speed A4-Segment ein
Utax präsentiert eine neue Produktfamilie aus sechs DIN-A4-s/w-Multifunktionssystemen: P-4030 MFP, P-4035 MFP, P-4030i MFP, P-4035i MFP, P-5035i MFP und P-6035i MFP. Mit den neuen monochromen DIN-A4-MFP, die bis zu 40, 50 oder 60 Seiten in der Minute produzieren, positioniert sich Utax erstmals im A4-Hochgeschwindigkeitssegment. Leistungsfähiger werden die Systeme unter anderem, weil sie mit einer SSD (Solid State Drive)-Festplatte ausgestattet werden können, die Daten im Vergleich zu herkömmlichen Speichern in einem Bruchteil der Zeit liest.

Neu ist ein Flüstermodus, den der Nutzer selbst in jedem Modus aktivieren kann und der für ein geräuschärmeres Vervielfältigen sorgen soll. Dem Bedürfnis nach mehr Sicherheit im Datenverkehr entsprechen die neuen DIN-A4-s/w-MFP, weil sie bereits standardmäßig mit der Funktion „Privater Druck“ ausgestattet sind. Diese sorgt dafür, dass vertrauliche Dokumente erst ausgegeben werden, wenn der Auftraggeber sich am System per PIN oder Chipkarte authentifiziert hat. Für die Sicherheit der Festplattendaten steht optional auch ein Datensicherheitskit (Data Security Kit) zur Verfügung. Alle Systeme dieser Produktfamilie sind Mobile Printing-fähig. Sie können somit verbunden über WLAN auch von Smartphones und Tablets für Druck- und Scanaufträge angewählt werden. Vier der sechs neuen Modelle verfügen darüber hinaus über eine HyPAS-Schnittstelle zur Integration individueller Dokumentenmanagement-Lösungen und über ein farbiges Touch-Panel für eine intuitive Bedienung. Die Multifunktionssysteme eignen sich für mittlere bis größere Teams.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel