16.3 C
Flensburg
Freitag, August 19, 2022

Samsung bestätigt die Smart Watch

Der Hersteller hat erstmals bestätigt, an einer eigenen Smart Watch zu arbeiten. Im Jahr 2014 sollen die Umsätze mit Wearable Computing bereits bei 1,4 Milliarden Dollar liegen.

Samsung bestätigt die Smart Watch
Gegenüber Bloomberg bestätigte Lee Young Hee, Excecutive Vice President der Mobil-Sparte bei Samsung, dass man an einer Smart Watch, einer so genanten „S Watch“ arbeite. „Wir planen diese Uhr schon sehr lange und arbeiten hart daran, sie bald auf den Markt zu bringen. Samsung stellt Produkte für die Zukunft vor und diese Uhr gehört zu dieser Kategorie“, so der Samsung-Manager. Zu weiteren Produktdetails äußerte sich Lee Young Hee nicht. Es wird in der Branche davon ausgegangen, dass die Uhr noch in diesem Jahr auf den Markt kommen wird. Der Konkurrent Apple arbeitet bekanntermaßen ebenfalls an einem derartigen Produkt. Details und Bestätigungen dafür stehen allerdings noch aus.

Wearable Computing ist laut Wikipedia das Forschungsgebiet, das sich mit der Entwicklung von tragbaren Computersystemen (Wearable Computer) beschäftigt. Ein Wearable Computer wird während der Anwendung am Körper des Benutzers befestigt. Der Computer unterstützt dabei eine Tätigkeit in der realen Welt. Beispiele sind, neben Armbanduhren, Brillen, deren Innenseiten als Bildschirm dienen oder Kleidungsstücke, in die elektronische Hilfsmittel zur Kommunikation und Musikwiedergabe eingearbeitet sind.

Im Jahr 2014 sollen die Geschäfte mit Wearable Computing bereits bei 1,5 Milliarden Dollar liegen, so eine Studie von Juniper. In 2014 erfolge auch der Durchbruch dieses IT-Segments. Und mit Google („Google Glass“), Apple und Samsung werden drei IT-Schwergewichte diesen Bereich adressieren.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel