24.4 C
Flensburg
Dienstag, August 16, 2022

MWC: Samsung will mit Tablet «Galaxy Tab S3» punkten

Mit zwei neuen Geräten aus der Notebook- und Tablet-Klasse will Samsung das Debakel um sein Smartphone Galaxy Note 7 auf dem Mobile World Congress vergessen machen.

Mit zwei neuen Geräten aus der Notebook- und Tablet-Klasse will Samsung das Debakel um sein brandgefährliches Smartphone Galaxy Note 7 auf dem Mobile World Congress in Barcelona vergessen machen. Das neue Tablet Galaxy Tab S3, das Samsung am Sonntag vorstellte, soll sich mit hochwertigem Design und üppiger Ausstattung vor allem in der Oberklasse behaupten, die Apple mit seinem iPad dominiert. Der Tablet-Markt war zuletzt unter Druck geraten, die Verkäufe stagnierten. Im Premium-Markt hochwertiger Tablets sehe Samsung jedoch noch viel Luft nach oben, sagte Samsung-Manager Brandon Jung am Sonntag in Barcelona. Das Gerät mit Android-Betriebssystem ist sowohl auf Unterhaltung als auch auf Produktivität ausgerichtet. Die Rückseite ist komplett in Glas gehalten.

Mit dem «Galaxy Book» stellte Samsung in Barcelona zudem ein sogenanntes Convertible vor, das mit Microsofts Betriebssystem Windows 10 und Intel-Prozessor (Kaby Lake) ausgestattet ist. Die Eingabe auf dem 10,6 Zoll großen Bildschirm erfolgt wahlweise über die Tastatur oder mit Hilfe eines Stiftes. Samsung hat noch immer mit den Folgen des Debakels um sein Phablet Galaxy Note 7 zu kämpfen, das der Konzern nach wiederholten Brandfällen komplett vom Markt genommen hatte. Ein Smartphone-Nachfolger, das Galaxy S8 wird erst für April erwartet. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Laura DuBois

N-able erweitert sein Führungsteam

Mit seinen jüngsten Neueinstellungen sichert sich N-able, Lösungspartner für IT-Dienstleister, die Erfahrung zweier branchenweit bekannten Executives.