14.8 C
Flensburg
Sonntag, Oktober 2, 2022

Fujitsu stellt Appliance für HANA vor

Fujitsu stellte heute eine virtualisierte Appliance für die HANA-Plattform von SAP vor. Auf der Appliance können Tests und Entwicklungsprojekte durchgeführt werden.

Die vollständig virtualisierte Fujitsu Power Appliance soll eine schnellere Entwicklung und Tests von HANA-Implementierungen ermöglichen. Dank einer Umgebung, die das simultane Testen von verschiedenen virtualisierten Konfigurationen ermöglicht, kann die Appliance Testabläufe beschleunigen und reduziert dadurch die Produkteinführungszeit. Durch die vollständige Virtualisierung für In-Memory-Umgebungen, auf denen HANA läuft, sollen Unternehmen laut Fujitsu verschiedene Projekte zeitgleich und deutlich kosteneffektiver durchführen können. So werde die Technologie optimal ausgenutzt, ohne dass ständig Kosten für zusätzliche Hardware-Ressourcen für Testzwecke gerechtfertigt werden müssen.

„Fujitsus neue virtualisierte Power Appliance wird den Test- und Evaluierungsprozess für HANA-Implementationen straffen und unterstreicht damit unseren Bemühungen, die Einführung dieser innovativen Plattform zu beschleunigen und zu vereinfachen“, betont Joseph Reger, Chief Technology Officer bei Fujitsu Technology Solutions.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Managementwechsel bei Transcend

Fast dreißig Jahre war George Linardatos DACH-Chef von Transcend Information. Zum 30. September 2022 scheidet er aus dem Unternehmen aus und geht in den Ruhestand.