11.7 C
Flensburg
Mittwoch, Juni 29, 2022

Eno vertreibt mobile Kaffeemaschine

Handespresso-Maschinen haben sich bereits etabliert. TK-Distributor Eno vertreibt jetzt eine mobile Kaffeemaschine für den Einsatz im Auto.

Espressomaschinen für die Nutzung im Fahrzeug haben sich bereits etabliert. Mit einer mobilen Kaffeemaschine soll jetzt eine größere Kundengruppe angesprochen werden: Betrieben wird «Handcoffee» über den 12Volt Anschluss im Fahrzeug. Zur Kaffeebereitung werden die bekannten Standard Kaffee-Pads in das Gerät eingesetzt. Nach rund vier Minuten soll der Kaffee heiß und mit perfekter Crema in die Tasse kommen. Die Menge ist zwischen 80 und 110 Milliliter wählbar.

Zum Start der Reisesaison sei dies ein optimales Produkt für den Handel, so TK-Distributor Eno. Der EVP für das Produkt liegt bei 99 Euro. Eno vertreibt sowohl Handpresso als auch Handcoffee inklusive Zubehör exklusiv für den ITK- und Automotivemarkt in Deutschland. Eine Variante mit 24 Volt für den Einsatz in LKWs ist in Vorbereitung. Interessierte Händler haben bei Eno zusätzlich die Möglichkeit, passende Präsenter für den PoS zu ordern.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel