11.8 C
Flensburg
Donnerstag, September 29, 2022

Die älteste USV Deutschlands wird gesucht

Wer betreibt die älteste USV Deutschlands? Als Gewinn winkt eine Eaton USV-Anlage vom Typ 93PM im Wert von bis zu 70.000 Euro.

Die älteste USV Deutschlands wird gesucht
Eaton Electric startet ab sofort die Aktion „Älteste USV Deutschlands“. Im Zeitraum vom 18. Februar 2014 bis zum 31. Mai 2014 soll dabei die älteste unterbrechungsfreie Stromversorgung gefunden werden. Teilnehmen können nicht nur alle Rechenzentren, die – unabhängig vom Fabrikat – ein dreiphasiges USV-System von 50 kW bis 200 kW Leistung betreiben, sondern auch alle Personen, die wissen, wer noch eine veraltete Anlage einsetzt. Über Gewinne dürfen sich gleich beide Seiten freuen. So erwartet den Tippgeber ein nagelneues iPad mini und den Rechenzentrumsbetreiber eine USV-Anlage vom Typ Eaton 93PM mit 10 Minuten Überbrückungszeit und der gleichen Kapazität (kW) der eingereichten Altanlage. Die passenden Batterien werden vom Technologiepartner Hoppecke beigesteuert, einem deutschen Batteriespezialisten. Austausch und Entsorgung des alten Systems sind kostenlos. 

Als Altersnachweis wird entweder ein Kaufbeleg benötigt oder ein Typenschild, auf dem vermerkt ist, wann die Anlage in Betrieb genommen wurde. Der Beweis, dass die in die Jahre gekommene USV nach wie vor im Einsatz ist, muss über ein Foto erfolgen. Weiterführende Informationen zur Aktion „Älteste USV Deutschlands“ sowie das Teilnahmeformular sind direkt bei Eaton erhältlich. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel