28.2 C
Flensburg
Sonntag, August 14, 2022

C-entron macht iSuite 2016 mobiler

Die ERP-Lösung von C-entron, iSuite 2016 für iOS und Android, wurde um einige neue Features erweitert.

C-entron-Geschäftsführer Andreas Bortoli
Viele Kunden von C-entron nutzen die ERP-Lösung für Systemhäuser, iSuite, auch auf mobilen Endgeräten wie iPhones oder Android-Smartphones. Ein Umstand, dem C-entron-Geschäftsführer Andreas Bortoli mit der neuen Version iSuite 2016 Rechnung trägt. Der Chef des Ulmer Software-Hauses verspricht gar das «ultimative mobile Erlebnis.» Die Lösung bietet die Möglichkeit, Servicezeiten sowohl online als auch offline zu erfassen, Serviceberichte zu erzeugen, erfasste Zeiten zu erstellen oder zu überarbeiten, intelligent nach Tickets zu filtern und Dokumente eines Tickets einzusehen – und das alles direkt auf dem Smartphone oder Tablet.

Darüber hinaus sollen Nutzer über die neue iSuite alle wichtigen Kundendetails aus der C-entron schnell und übersichtlich direkt auf das mobile Endgerät erhalten. Dazu zählen beispielsweise Umsatzdetails sowie die Deckungsbeiträge der Kunden. Einblicke in Verträge und ein Überblick über den Status von Kontingenten runden das Angebot ab. Die Anschriften der Kunden des Systemhauses schließlich können direkt auf Apple Karten oder Google Maps betrachtet werden. Zudem kann ein schneller Blick auf das Bild des Ansprechpartners geworfen werden. Die iSuite 2016 verschlüsselt die Daten zwischen mobilem Endgerät und dem C-entron-Server und soll durch Komprimierungstechniken zugleich das Datenvolumen schonen.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel