15.6 C
Flensburg
Sonntag, August 7, 2022

Apple liefert AirPods aus

Apple hat es gerade noch geschafft, seine um mehr als einen Monat verspäteten AirPods vor Weihnachten auf den Markt zu bringen.

Doch noch zu Weihnachten da: AirPods
Apple hat es gerade noch geschafft, seine um mehr als einen Monat verspäteten drahtlosen Ohrhörer vor Weihnachten auf den Markt zu bringen. Die ursprünglich noch für Oktober angekündigten «AirPods» können nun bestellt werden und sollen ab kommender Woche geliefert werden, wie Apple am Dienstag mitteilte. Allerdings: Im deutschen Online-Store des US-Konzerns rutschte die Versandzeit für die AirPods schnell auf zwei Wochen. Für den Konzern war die Verzögerung mitten im wichtigen Weihnachtsgeschäft ein besonders unangenehmer Patzer. Zudem hatte Apple bei der Abschaffung des klassischen Ohrhörer-Klinkensteckers ausdrücklich auf das neue drahtlose Modell als Alternative verwiesen. Gerade angesichts der jüngsten Kritik, Apple lege zuwenig Innovationskraft an den Tag, war der Aufschub der «AirPods» ein schmerzhafter Dämpfer für den Konzern.

Apple hatte Ende Oktober keine Gründe für die Verzögerung genannt, sondern lediglich erklärt, man brauche noch etwas mehr Zeit. Nach Informationen des gut vernetzten Apple-Bloggers John Gruber stieß der Konzern auf Probleme bei der Massen-Produktion. Ein drahtloses Ohrhörer-Modell der ebenfalls zu Apple gehörenden Marke Beats wurde jetzt auf Februar verschoben. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

HP erfindet nach eigenen Angaben den Desktop neu: Pavilion Wave (Neue Produkte über das bestehende Geschäftsmodell)

ITscope: Die Rückkehr der PC-Komplettsysteme

PC-Komplettsysteme kennen aktuell nur einen Weg: nach oben. Gerieten sie während der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Dauer-Homeoffice als Ladenhüter in Verruf, avancieren sie nun zu den Top-Produkten.