4.6 C
Flensburg
Sonntag, November 27, 2022

10 coole Accessoires für die Apple Watch

Der offizielle Marktstart der Apple Watch steht unmittelbar bevor. Die Zubehör-Industrie war bereits im Vorfeld kreativ. Wir zeigen zehn coole Accessoires für die Watch.

Seit dem 10. April kann die Apple Watch vorbestellt werden, am 24. April erfolgt der offizielle Verkaufsstart. Doch bereits nach wenigen Minuten waren nur noch einige Modelle zum eigentlichen Verkaufsstart verfügbar. Kunden wurden für sämtliche 38 Apple-Watch-Modelle auf ein Lieferdatum «in 4 bis 6 Wochen» oder auf den Juni vertröstet. Als ein Schwachpunkt der Uhr wurde im Vorfeld bereits der der Akku der Smartwatch identifiziert. Er hält demnach gut einen Tag lang durch. «Die Batterie war zum Schlafgehen abends fast leer, insbesondere wenn ich sie für Sportübungen eingesetzt habe», schrieb beispielsweise Geofferey A. Fowler im «Wall Street Journal».

Erste Hersteller kündigen für die Watch bereits eigene Armbänder mit Zusatzfunktionen an. Reverse Strap soll beispielsweise mit 400mAh die Akku-Laufzeit um 125 Prozent erhöhen. (Foto: Screenhot Reverse Strap)

Bild 1 von 10

Erste Hersteller kündigen für die Watch bereits eigene Armbänder mit Zusatzfunktionen an. Reverse Strap soll beispielsweise mit 400mAh die Akku-Laufzeit um 125 Prozent erhöhen. (Foto: Screenhot Reverse Strap)

Die Zubehör-Industrie war bereits vor dem Marktstart aktiv und versucht beispielsweise, die Akku-Laufzeit der Watch über entsprechende Produkte zu verlängern. Reverse Strap soll beispielsweise mit 400mAh die Akku-Laufzeit um 125 Prozent erhöhen. Andere Anbieter stellen originelle und teilweise skurrile Ergänzungsprodukte für die Watch vor. In unserer Bildergalerie zeigen wir zehn coole Accessoires. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt

Die US-Telekommunikationsaufsicht FCC ordnet an, Geräte fünf chinesischer Firmen vom Markt in den USA zu verbannen. Sie begründet den Schritt mit dem Schutz der nationalen Sicherheit. Die Entscheidung ist keine Überraschung.